Reiseführer für Chiang Mai
Thai Wörter erklärt
Junge Mädchen

Reiseführer für Chiang Mai Thailand

Classic Home Cooking
Ausflüge & Trekking

Reisanbau in Feuchtgebieten

Reis in Chiang Mai, Thailand Reis Ernte in Chiang Mai, ThailandReis, Oryza Sativa, wurde in der Region schon vor mehr als 4000 Jahren domestiziert. Der Lebenszyklus der Reispflanze beträgt je nach Sorte 100-210 Tage. Im Norden beginnt der Zyklus mit Pflügen, wenn es soviel geregnet hat das das Wasser auf den Feldern steht (Mai-Juni).

Die Samen werden in Gärtnereien bis zu einer Höhe von ungefähr 15-30 Zentimeter (3-6 Wochen) vorgezogen.

Dann kommt die Rücken brechende Arbeit der Auspflanzung der jungen Pflanzen in Felder die fast bis an die Pflanzenspitze überschwemmt sind. Der Wasserspiegel wird während der gesamten Wachstumsperiode aufrechterhalten. Das verhindert Unkrautwachstum und ist eine Proteinquelle von den zahlreichen Fischen und Krabben die im Wasser und im Schlamm leben. Der Reis wird geerntet nachdem die Felder zum Ende der Regenzeit (September-Oktober) trocken werden.

In Nordthailand wird viel Klebreis angebaut. In Klebreis ist eine Art Stärke enthalten die leicht aufspaltet beim kochen. Er ist besser geeignet für Gegenden mit kargen Böden, unstetem Niederschlag und kürzeren Anbauperioden. Er hält länger nach dem kochen (dämpfen) und ist durch seinen höheren Zuckergehalt besser geeignet für die Herstellung von Alkohol.





Reiseführer für Chiang Mai