Reiseführer für Chiang Mai
Thai Wörter erklärt
Junge Mädchen

Reiseführer für Chiang Mai Thailand

Classic Home Cooking
Ausflüge & Trekking

In den Osten nach Bo Sang und San Kamphaeng

(Halber bis 1 Tag. Hin- und Zurück zu den heißen Quellen 70 Kilometer)

Die Straße nach Bo Sang ist mit Kunsthandwerk Kaufhäusern und Souvenirläden gepflastert. Bo Sang ist ein Kunsthandwerker-Dorf das alle Arten von Andenken verkauft, hat sich aber auf Sonnenschirme und Sa Papier spezialisiert.

Von Bo Sang kann man nach Doi Saket auf der R1014 oder nach San Kamphaeng, eine kleine Marktstadt, und die heißen Quellen dahinter weiterfahren. Hinter den heißen Quellen gibt es nur noch landwirtschaftlich genutzte Landschaft ohne Tourismus. Schnell zurück, die verkehrsreiche San Kamphaeng Straße (H1006) vermeidend, kommt man auf der H1317.

Die San Kamphaeng Straße (H1006)

Schmuck und Juwelen Handelszentrum am Handicraft Highway, San Kamphaeng, Chiang Mai, ThailandOft auch "Handicraft Highway" genannt, ist die San Kamphaeng Straße sehr verkehrsreich. Obwohl die vielen Kunsthandwerk Kaufhäuser als Ausflugsziele für Touristenbusse dienen sind Einzelpersonen auch willkommen. Viele Läden haben Englisch sprechende Führer die Ihnen Kunsthandwerksvorführungen und die Fabriken zeigen.

Die Preise in den Ausstellungsräumen sind nicht unbedingt billig. Einzelteile wie Rosenholzkabinette mit Perlmutt können Tausende Euro kosten.

Die Schmuckhäuser werden verdunkelt um wie Grotten voller Schätze auszusehen. Haifische schwimmen in Aquarien und hübsche Verkäuferinnen in traditionellen Kleidern sitzen vor funkelnden Schaukästen mit Schmucksachen.

Wat Buak Khrok Luang

Adresse in Google Maps: Wat Buak Khrok Luang

(kurz vor Kilometer 4, Abzweigung nach Süden - 300 Meter)

Dieser Tempel hat einen reizenden hölzernen Lanna Stil Viharn der um 1857 herum gebaut wurde. Er ist für seine Wandbilder des 19. Jahrhunderts berühmt, die Geschichten der früheren Leben des Buddha in nord-thailändischem Stil bildlich darstellen. Die Gasse geht weiter bis zur Ban Suan Gaststätte und zur H1317.

Ban Ton Pao

Adresse in Google Maps: Ban Ton Pao

(Kilometer 8, Abzweigung nach Norden - 500 Meter)

Mehre Haushalte in diesem Dorf machen "Sa" Papier aus dem Holz des Sa Baumes der mit der Maulbeere verwandt ist.

"Preservation House" (700 Meter die Gasse hinunter gegenüber der Schule nahe Kilometer 8) produziert Sa Papier und bietet eine große Auswahl von Produkten zum Kauf an.
Sehen Sie auch: Wie wird Sa Papier hergestellt

Bo Sang

Adresse in Google Maps: Bo Sang

(Kilometer 8, an Ampelkreuzung nach Norden, R1014)

Sa Papier Sonnenschirme in Chiang Mai, Thailand Sa Papier Lampe aus Chiang Mai, ThailandAndenken füllen die kleinen Geschäfte an beiden Seiten der Hauptstraße, die oft voll mit Bussen mit Thai Touristen ist.

Traditionsgemäß werden die Sonnenschirme in den kühlen Räumen unter den auf Stelzen gestellten Häusern hergestellt und die einzelnen Haushalte spezialisieren sich oft auf verschiedene Teile des Herstellungsprozesses. Das kann man am besten entlang den Gassen, die vom Nordende der Hauptstraße abgehen, beobachten.

Beim "Umbrella Making Center" (an der Kreuzung von H1006 und R1014) oder dem "Sa Paper & Umbrella Handicraft Center" (H1006 Kilometer 8) kann man sich den kompletten Herstellungsprozess von Sonnenschirmen anschauen. Von Bo Sang kommt man auf der Landstraße R1014 nach Doi Saket (20 Kilometer).

Wat Phra Pan

Adresse in Google Maps: Wat Phra Pan

(Kilometer 10, Abzweigung nach Norden - 1 Kilometer)

Der Tempel ist von Reisfeldern umgeben und wird auch Wat Phra Non Mae Pukha genannt. Ein großer Viharn wurde um eine lange liegende Buddha Statue errichtet. Die Wände sind mit Wandbildern in modernem Stil bemalt. Während des Songkran Festes kommen viele Leute um die Statue zu baden.

San Kamphaeng

Adresse in Google Maps: San Kamphaeng

Während der Lanna Periode war San Kamphaeng für seine Tonwarenbrennöfen berühmt; Heute werden moderne Brennebene in der Nähe betrieben. Die kleine Marktstadt ist wohlhabend und es gibt einige Kunsthandwerksgeschäfte. Zu den heißen Quellen kommt man über die H1006 (18 Kilometer) von der Gabelung mitten in der Stadt.

Stalaktit in der Muang On Höhle in Chiang Mai, Thailand

Muang On Höhle

Adresse in Google Maps: Muang On Höhle

(H1317 Kilometer 28, Abzweigung nach Westen - 1 Kilometer)

Eine schmale Straße führt einen Hügel hinauf zu einem kleinen Parkplatz. Von dort muss man eine steile Naga Treppe ungefähr 100 Meter nach oben klettern, bevor man den Eingang zur Höhle erreicht.

Vergewissern Sie sich vor dem Abstieg in die großen tiefen Höhlen das das Licht eingeschaltet wurde.

Eine große sitzende Buddha Statue zwischen Stalaktiten verursacht einen eindrucksvollen Effekt.

Die heißen Quellen von San Kamphaeng

Adresse in Google Maps: Die heißen Quellen von San Kamphaeng

(H1317 Kilometer 29, Abzweigung nach Westen - 3 Kilometer)

Die heißen Quellen von San Kamphaeng, Chiang Mai, ThailandDie heißen Quellen von San Kamphaeng und der Roong Arun Hot Springs Resort haben Geysire, Mineralbäder und Gärten, die eine angenehme Umgebung zur Entspannung bieten. Beide bieten Übernachtungen an, aber der private Roong Arun Hot Springs Resort gibt einem eher das Gefühl eines Erholungsortes.

Die Straße hinter den heißen Quellen führt nach Ban Mae Pong und weiter nach Doi Saket. Zahlreiche schmale Gassen machen diese Route jedoch verwirrend. Fahren Sie auf der H1317 zurück und dann auf der R1147 Osten um Wat Pa Tung zu besichtigen.

Wat Pa Tung

(12 Kilometer von San Kamphaeng. An R1147 an einer scharfen Rechtskurve um niedrige Hügel, geradeaus auf einer Gasse nach Osten)

Zwischen Reisfeldern und Arengapalmen gelegen enthält dieser Tempel ein großes, modernes Teak-holz Kuti. Das Kuti wurde für Luang Pho La Chaiya Janto errichtet der 1993 im Alter von 96 Jahren starb. Sein Körper wird in einem Glassarg aufbewahrt.

Der Tempel veranstaltet drei Feste jährlich: Todestag von Luang Pho La (16. März), dem Chedi Ehre erweisen (am 8. Tag des zunehmenden Mondes im 7. Mondmonat - um Mitte Juni) und an Luang Pho Las Geburtstag (20. - 22. September).

Das zweite Fest hat Raketen und Long Drum Wettbewerbe als Hauptattraktion, aber das dritte Fest ist das größte und hält einen Wettbewerb für traditionelle und klassische nord thailändische Tänze ab.

Mae Takhrai Nationalpark und das Mae Tha Tal

Adresse in Google Maps: Mae Takhrai Nationalpark und das Mae Tha Tal

(H1006, Abzweigung nach Osten auf R1229)

Sehen Sie auch:
Mae Takrai National Park (Englisch)

Die Straße geht über ein Unterführung bevor sie runter in das weniger erschlossene obere Mae Tha Tal führt. Der neue und noch nicht erschlossene Park ist 1 Kilometer nördlich von der Abzweigung. R1230 bietet eine malerische Tour nach Süden entlang dem Mae Tha Tal bis zur H11 (35 Kilometer).

Sehen Sie auch:
Das Bo Sang Sonnenschirm Fest


Vorherige
Nordosten nach Doi Saket
Nächste
Wiang Kum Kam &
Ostufer vom Ping Fluss

Sightseeing Führer

Osten nach Bo Sang und San Kamphaeng

Seitenliste des Sightseeing Führers




Reiseführer für Chiang Mai