Reiseführer für Chiang Mai
Thai Wörter erklärt
Junge Mädchen

Reiseführer für Chiang Mai Thailand

Classic Home Cooking
Ausflüge & Trekking

Keramik und Celadon in Chiang Mai

Die feinsten Tonwaren der Region, bekannt als Celadon, haben eine unverwechselbare Glasur die aus Holzasche hergestellt wird. Die Produktionstechnik dieser Waren beinhaltet das Glasieren vor einem zweiten Hochtemperaturbrand (1260° C in einer sauerstofffreien Atmosphäre aus Kohlendioxid). Sie wurde in China vor mindestens 2000 Jahren entwickelt.

Traditionsgemäß soll die Glasur "verlaufen" (den Topf hinunter fließen während die Glasur glasig wird) und "reißen" um ein zerknittertes Aussehen zu bekommen. Obwohl Hellgrün als Ideal gilt, können alte Celadons auch Gelb oder Braun sein und die Glasur matt und milchig bei zu geringerer Brenntemperatur.

Die Hauptbrennöfen in Lanna waren in Kalong (bei Wiang Papao), in Phan (zwischen Chiang Rai und Phayao) und in San Kamphaeng.

Wann und wie die erforderlichen Fähigkeiten für diese Tonwaren nach Lanna kamen, ist unsicher. Es ist allgemein anerkannt dass, die Produktion nahe Chiang Mai in San Kamphaeng früh im 14. Jahrhundert anfing, und, wie bei anderen Brennöfen auch, chinesische Töpfer, die vor den Mongolen geflüchtet waren, dabei halfen. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dass die notwendigen Fähigkeiten von einem bisher unentdeckten Brennofen kamen und Thai Ursprungs sind . Diese Brennöfen könnten feine Waren, möglicherweise unter Mithilfe chinesischer Töpfer aus früheren Umsiedlungen, lange vor der Einrichtung der San Kamphaeng Brennöfen zu Beginn des 14. Jahrhunderts, produziert haben.

Die lokale Industrie florierte bis zum Fall von Lanna an die Birmesen. Der Krieg im Mitt- 17. Jahrhundert und die Konkurrenz von preiswerteren blauen und weißen Waren aus China hatten die Feuer in den Lanna Brennöfen erlöschen lassen. Die Produktion fing erst wieder zu Beginn des 20. Jahrhunderts an und brachte Lanna Tonwaren in ein neues Zeitalter.

Wo kann man sich Keramik anschauen:

Traditionelle Töpferwarenfertigung kann in Ban Muang Kung sowie in Ban Kuan gesehen werden. Auch einige Stellen an der San Kamphaeng Straße produzieren und verkaufen Celadon.

Ban Phor Liang Meun's Terracotta Arts
36 Phrapokklao Road, Soi 2, Chiang Mai 50200
Hrs. 08:00-18:00.
Bas-relief and full round figures based on the iconography of the ancient Indianised civilizations.
Tel: 053278187 Fax: 053275895

Mengrai Kilns
79/2 Arak Road, Soi Samlan 6
Hrs. 08:00-1 7:00.
Specializes in celadon and caters to the top end of the market.
Tel. 053272063 Fax. 053815017

Siam Celadon
38 Moo 10, T. Ton Pao, San Kamphaeng.
(San Kamphaeng Road, H1006 KM.10) Chiang Mai 50130
Hrs. 08:30-17:30.
An extensive factory and a "traditional kiln" on display at the back.
Tel :331526 Fax: 331958

The San Kamphaeng Kilns
60/3 Moo 13, San Kamphaeng, Chiang Mai 50130
(San Kamphaeng Road H1006 KM.11)
Hrs. 08:00-17:00.
The kilns produce celadon, "blue and white" and "Bencharong".
Tel. 053331526, 053332437 Fax. 332032

Ban Celadon
7 Moo 3, Chiang Mai - San Kamphaeng Road, Km 5.5
Tel. 053338288 , 053384889-90 Fax. 053338940
Exclusive Crafted Celadons

Ceramics Networks
192 Moo 2, Lamphun Road, Sarapee
Tel. 053423953
Large Variety Of Ceramics For Home Use

Earth & Fire At Tita Gallery
Op. Regent Resort Chiang Mai
Tel. 053298373

Prempracha's Collection
224 San Kamphaeng Road, Bo Sarng Intersection
Tel. 053338857 Tel/Fax. 053338540

Sansai Celadon
160 Moo 3, Papai, Sansai
Tel. 053498412-3

Chiang Mai Sangkhalok
200 Chiang Mai-Hod Road
Tel. 053274317, 053271977

Sehen Sie auch:

Kunsthandwerk in Chiang Mai
Antiken u. asiatische Kunst
Bekleidung
Korbflechterei
Keramik
Edelsteine, Schmucksachen, Gold, Silber
Tonwaren u. Terra-Cotta
Holzschnitzereien
Bergvolk Kunsthandwerk
Innendekoration
Schneidereien
Einkaufen
Handgewebte Stoffe
Lackwaren
Tafelsilber
Thai Seide u. Baumwolle
Spielwaren u. Puppen
Sonnenschirme und Sa Papier



Reiseführer für Chiang Mai